Gesundheit Zürich

Aktuelle Blogbeiträge für das gesunde Leben

December 16, 2014 Brustvergrösserung , , , , , , , ,

Brustvergrößerung im Raum Zürich

brustvergrösserung

 

Was kostet grundsätzlich eine Brustvergrösserung in der Schweiz, respektive bei uns im Raum Zürich? Eine Frage die nicht mit einer strikten Zahl beantwortet werden kann. Die Preise variieren nämlich von Arzt zu Arzt, von Klinik zu Klinik und natürlich sind die Preise auch von der Exklusivität der Klinik abhängig. Die fachärztliche Spezialisierung beeinflusst zusätzlich die Höhe der Kosten. Die operative Leistung ist preislich natürlich auch relevant, die Vor- und Nachversorge, für die Anästhesie, sowie aus den Kosten für die Implantate zusammen. Natürlich gibt es auch bei Implantaten verschiedene Qualitäten. Im Gegensatz zur Brustverkleinerung muss bei der Brustvergrößerung sehr wohl auf die Qualität der Implantate geachtet werden. Nichts falsch machen können Sie – wenn Sie sich anhand der Vermittlungswebseite www.fettabsaugung-zürich.ch orientieren und über diese Seite Ihren kompetenten Partner suchen. In Deutschland beispielsweise liegen die Preise für eine Brust OP zwischen 4500 und 6500 Euro – in der Schweiz sind die preis etwas höher. Rund 6000 – 10‘000 Franken müssen schon investiert werden. Im Internet kursieren Angebote, die diese Offerten weit unterbieten. Doch da ist Vorsicht angebracht! Glaubt nicht jedem Angebot – es ist wichtig, dass ein solcher Eingriff von einem erfahrenen Chirurgen durchgeführt wird und nicht von einem günstigen Chirurgen der nicht die nötige Erfahrung besitzt. Es wird gepfuscht und es wird dann am Kunden gespart – die Implantate machen nach Monaten oder Jahren Probleme. Das Ziel der Brustvergrösserung muss sein, danach nicht wieder erneute eingriffe machen zu müssen. Das Resultat muss zufriedenstellend sein – und nichts anderes. Es soll glücklich machen und nicht den Gedanken, die Brust OP rückgängig zu machen, erwecken – das ist wichtig! Um noch einmal auf die medizinische Nachversorge zurückzukommen. Notwendig sind übrigens nach der Brustvergrößerung in der Schweiz und in Zürich, rund zwei bis fünf Termine beim Chirurgen. Um sicherzustellen, dass das Resultat zufriedenstellend ist, alles verheilt ist und nichts mehr passieren kann. Die gewünschte Form muss erzielt sein. Vielleicht haben Sie ganz viel Glück und Ihre Krankenkasse übernimmt die Kosten. Zuvor muss dies aber sehr gut abgeklärt werden. Häufig ist dies der Fall, wenn eine Brustverkleinerung in Erwägung gezogen wird, meist aus medizinischen Gründen, weil der Rücken massiv unter grossen brüsten leiden kann. Grundsätzlich ist die Brustvergrösserung ästhetisch motiviert und wird von der Krankenkasse leider nicht übernommen!

 

 

Leave a comment